FES

Das Fahreignungsseminar nach § 4a Straßenverkehrsgesetz (StVG) ist eine gesetzlich geregelte Maßnahme im Rahmen des deutschen Fahreignungs-Bewertungssystems. Es ersetzt seit dem 1. Mai 2014 im Rahmen der Reform des Punktesystems das Aufbauseminar für punkteauffällige Kraftfahrer sowie die verkehrspsychologische Beratung, mit denen bis zum 30. April 2014 Punkte im Verkehrszentralregister abgebaut werden konnten.Wenn der Punktestand eines Inhabers einer Fahrerlaubnis im Fahreignungsregister vier oder fünf Punkte erreicht, so ist der Betroffene durch die zuständige Behörde zu ermahnen, beim Erreichen von sechs oder sieben Punkten ist er zu verwarnen. Dabei ist er jeweils auf die Möglichkeit hinzuweisen, dass er freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen kann, um sein Verkehrsverhalten zu verbessern. Bei einem Punktestand von maximal fünf Punkten kann durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar ein Punkt abgebaut werden, wobei diese Möglichkeit nur einmal innerhalb von fünf Jahren besteht.Ziel des Seminars:Das Fahreignungsseminar soll den Teilnehmern helfen, die sicherheitsrelevanten Mängel in ihrem Verkehrs- und Fahrverhalten zu erkennen und abzubauen.

Diese Seminare finden monatlich statt

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:
01718047635

Mini Logo Fahrschule

Hauptstelle

Eddy Oehmgen
Eddy's Fahrschule
Hofwiese 6
96524 Föritztal-
Ortsteil Neuhaus-Schierschnitz

Zweigstelle

Eddy Oehmgen
Eddy's Fahrschule
Bahnhofsstraße 62a
96515 Sonneberg
an den Wasserspielen

Kontakt

Telefon: 036764 / 70 200
Telefax: 036764 / 80 371
E-Mail: info@eddy-fahrschule.de

Links

Impressum          ASF
Datenschutz      FES
Anfahrt
Kursbilder